Kontakt
Impressum

Feingussverfahren:

Durch die immer komplexeren Konturen von Einzelteilen und den stetig ansteigenden Anforderungen in Bezug auf Maßgenauigkeit, Gewicht und Werkstoffqualität erfreut sich das Wachsausschmelzverfahren wachsender Beliebtheit in allen Sektoren des Maschinenbaus.

Warum lohnt sich oft der Umstieg?

- sehr hohe Oberflächengüte
- enge Maßtoleranzen (vgl. Maßtoleranzen entsprechend VDG-Merkblatt P 690)
- geringe Wandstärken (teilweise 2 mm) erreichbar
- hervorragendes Preis <–> Leistungsverhältnis
- homogene Gefügeausbildung
- Kostenreduzierung durch Einsparung von Nachbearbeitungen
- weitreichende konstruktive Freiheiten
- große Werkstoffpalette (auch Einsatz-, Nitrier- und Edelstähle)
- ...

Unsere weltweit vertretenen Partner verfügen über jahrelange Erfahrung auf diesem Sektor und können durch geringe Rohstoff-, Energie- und Lohnkosten auch kleine und mittlere Serien zu weltmarktfähigen Preisen anbieten.

Durch ausgeklügelte Logistik- und Qualitätsstrategien gehören Lieferengpässe der Vergangenheit an.

Dreistomark GmbH Handel Vertrieb Vermittlung Import Export von Metall- und Kunststoffteilen
Raiffeisenring 41 D-48249 Dülmen Telefon: +49 (0) 2590 - 9159-13Telefax: +49 (0) 2590 - 9159-33